Sanierung Suon

Die Alte Suon - Verbindung zwischen den Gemeinden

Die Alte Suon bewässert den grössten Teil des angelegten Wieslandes. Sie erscheint in einer Urkunde erstmals um das Jahr 1345, die Erbauung muss allerdings noch viel früher gewesen sein.Das Anschlussgebiet der rund 7,3 km langen Suone liegt auf dem Gemeindegebiet Unterbäch (Unners Sänntum) auf rund 1884 m.ü.M. Auf den ersten 2,9 km liegt sie auf dem Gemeindegebiet Unterbäch. Anschliessend führt sie rund 4,6 km entlang eines eindrücklichen Wanderweges durch das Gemeindegebiet Bürchen.

Helfen Sie mit, ein Stück Tradition zu wahren

Die Sanierung kostet für den Abschnitt Bürchen rund 1,4 Mio. Sie haben die Möglichkeit, das Projekt mit einem Gönnerbeitrag zu unterstützen.

Sponsorendossier - Sanierung Alte Suon

Die Gemeinde Bürchen dankt Ihnen für Ihre Unterstützung.

Entwurf der Statuten Geteilschaft Suon