Schneeräumung und Winterdienst

Die Gemeinde Bürchen verfügt über ein ausgedehntes und weit verstreutes Strassen- und Wegnetz. Nach einem Schneefall hat die Hauptverkehrsachse 1. Priorität. Erst danach kommen die Quartierstrassen, Trottoirs und Gemeindewege an die Reihe.

WICHTIG

  • Bei privaten Anschlüssen an öffentliche Bereiche sind die Eigentümer für die Schneeräumung selber verantwortlich.
  • Dabei ist es gemäss der kantonalen Strassengesetzgebung verboten, Schnee von Privatgrundstücken (Parkplätzen, Vorplätzen, Garagen Ein- und -ausfahrten, Höfen usw.) auf die angrenzende Strasse oder Trottoirs usw.) zu fräsen und zu schaufeln.
  • Bei Bedarf ist die Gemeinde gerne bereit, Anwohnern in unmittelbarer Nähe von exponierten Stellen wie steilen Fusswegen, Strassenpartien usw. Streugutbehälter mit Splitt aufzustellen. Wenden Sie sich in diesem Fall direkt an das Gemeindebüro

Zum Schluss noch dies

  • Wir sind alle Strassen-, Weg- und Trottoirbenützer. Es ist verständlich, dass die Wünsche und Ansprüche an den Winterdienst unterschiedlich sein können. Nicht immer wird es uns gelingen, allen Ansprüchen gerecht zu werden. Wir versichern Ihnen aber, dass das eingesetzte Personal die Aufgaben nach bestem Wissen und Gewissen ausführt. Aber denken Sie daran
  • Die Winterdienstequipe kann nicht überall gleichzeitig sein
  • Das richtige Schuhwerk und ein wintertaugliches Fahrzeug geben Sicherheit

 

Wir danken für Ihr Verständnis

Hotelprojekt Bodmen

Was sind invasive Neophyten?

Invasive Neophyten sind gebietsfremde Pflanzen, die sich sehr effizient ausbreiten und Schäden anrichten. Sie verdrängen oft die einheimische Flora.  Einige Arten beeinträchtigen die Gesundheit der Menschen und Tiere, sie verurschaen ökonomische Schäden, haben Einfluss auf Bauten, auf die Land- und Forstwirtschaft, entlang von Verkehrswegen, usw.

Welche Arten gehören dazu?

Für weitere Informationen und Bilder klicken Sie bitte hier

my-e-car mieten

"my-e-car" bietet klimaneutrale Mobilität durch innovative Kombination von CarSharing, E-Autos und Schnellladesäulen, angetrieben mit 100% erneuerbarem Strom aus regionaler Wasserkraft oder Sonnenemergie.

Bürchen Tourismus und die Gemeinde Bürchen haben in Zusammenarbeit mit der EnAlpin eine Elektroauto angeschafft. Dieses kann nach einer einmaligen Registrierung bequem und rasch über ein Buchungsportal gemietet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Geschichte Gewahltshaber

 Hier gehts zur Geschichte...

Alter Gewahltshaber:     Williner Stefan
Junger Gewahltshaber:  Furrer Didier